skip to Main Content
Glossar

Genitalmykose
Pilzbefall der Genitalregion

Gonokokken
Bakterieller Erreger der Gonorrhoe / Tripper

Gynkomastie
Abnormal vergrößerte Brustdrüse des Mannes

Hämatom
Bluterguss

Harnröhrenstriktur
Verengung der Harnröhre

Hodentorsion
Drehung der Hoden um die eigene Längsachse, mit teilweiser Abklemmung der zu- und abführenden Gefäße.

Hydronephrose
Durch eine Abflusstörung sackartig aufgetriebenes Nierenhohlsystem.

Hydrozele
„Wasserbruch“ – Ansammlung von Gewebswasser im Hodensack, den Hoden umgebend.

Hypospadie
Abnorm mündendeHarnröhrenöffnung, nach unten.

Ileum-Conduit
Aus Dünndarm gebildete Harnleitermündung an der Haut nach Blasenentfernung.

Induratio penis plastica
Einseitige Gewebsvermehrung des Penisschwellkörpers, mit der Folge einer Penisverkrümmung bei Erektion.

Infertilität
Unfruchtbarkeit

Inkontinenz
Unwillkürlicher Urinabgang